PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Kostenlose Hotline 0203 93 577 124
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
NRW - Lieferung
EPOXID FUGE ATLAS -Mörtel 035 grau (1 – 10 mm)

EPOXID FUGE ATLAS -Mörtel 035 grau (1 – 10 mm)

54,90 € *
Inhalt: 2 Stück (27,45 € * / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung Die EPOXIDFUGE ATLAS ist eine Fugendichtung der neuen Generation mit... mehr
Beschreibung Die EPOXIDFUGE ATLAS ist eine Fugendichtung der neuen Generation mit außergewöhnlicher Festigkeit und chemischer Beständigkeit und eignet sich besonders für starker Beanspruchung ausgesetzte Bereiche. Die Epoxid-Technologie gewährleistet perfekte Ästhetik und Parameter, die um ein Vielfaches besser sind als die Parameter herkömmlicher Zementfugen. Hauptmerkmale • für alle Arten von Fliesen
• schnelle Anwendung und Profilierung, superglatte Oberfläche
• hochbeständig gegen Scheuern und Reiben
• hochbeständig gegen chemische Substanzen und nur sehr gering wasseraufnehmend
• für Wohn-, Dienstleistungs- und Geschäftsgebäude, öffentliche Gebäude und Industriegebäude, besonders für stark beanspruchte Bereiche
Die wichtigsten Parameter • Verbrauch: 0.4 kg / 1 m²/ 4 mm für Fliesen 30 x 30 cm
• Fugenbreite: 1 – 10 mm
• 12 Farben
INNOVATIVE TECHNOLOGIEN
Die EPOXIDFUGE ATLAS ist eine Fugendichtung der neuen Generation mit außergewöhnlicher Festigkeit und chemischer Beständigkeit und eignet sich besonders für starker Beanspruchung ausgesetzte Bereiche. Die Epoxid-Technologie gewährleistet perfekte Ästhetik und Parameter, die um ein Vielfaches besser sind als die Parameter herkömmlicher Zementfugen.
Die besonderen Eigenschaften der EPOXIDFUGE ATLAS sind vor allem:
·         Sicherheit und Universalität der Anwendung , da die Fugendichtung für alle Arten von Untergründen und Belägen (schon ab 1 mm Fugenbreite) geeignet ist und die Entstehung von Verfärbungen und Rissen ausschließt
·         Unübertroffene mechanische Festigkeit der Fugendichtung, so dass die Fuge gegen Reiben, Kratzer, Risse sowie gegen die Einwirkung hoher und niedriger Temperaturen unempfindlich ist
·         Hohe Beständigkeit gegen die Einwirkung chemischer Faktoren (einschließlich Säuren, Fette, aggressive und färbende Substanzen wie Alkohole (Wein, Spiritus), Säfte, Soßen, Fettstoffe, Konfitüre und starke Reinigungsmittel)
·         Hohe Beständigkeit gegen Abwaschen, Scheuern und Reiben, so dass die Fuge ihr ursprüngliches Aussehen auch bei starker Beanspruchung über Jahre bewahrt
·         Hygiene und Nutzungssicherheit dank der extrem niedrigen Wasseraufnahme des Fugenmaterials und der Schaffung ungünstiger Bedingungen für die Entstehung von Pilzen und Schimmel.
ANWENDUNGSBEREICH
Verfugen von Keramik- und Steinbelägen

ARTEN VON BELÄGEN
 
Stein-, Terrakotta- und Monocotturafliesen
+
Klinker- und Cottofliesen
+
Feinsteinzeugfliesen
+
verfärbungsunempfindliche Fliesen
+
Keramikmosaik
+
Glasmosaik
+
kratzerbeständige Glasfliesen
+
gemusterte Fliesen *
+
Spiegel, Spiegelfliesen und andere kratzeranfällige Beläge *
+
Metallfliesen und Aluminiumtafeln
+
Naturstein, z.B. Marmor *
+
Glasbausteine
+
*überprüfen Sie vor der Anwendung den Effekt der Fuge auf die Fliesen

Verfugen von Klein-, mittel- und großformatige Belägen.

FORMATE DER BELÄGE
 
Klein- und mittelformatige Fliesen ( < 0,1 m2)
+
großformatige Fliesen (< 0,25 m2)
+
großformatige Fliesen (> 0,25 m2 )
+
Slimfliesen
+

 Geeignet für die Verfugung von Belägen auf normalen Untergründen sowie auf verformten oder sog. schwierigen Untergründen

ARTEN DER UNTERGRÜNDE
 
Beton-, Zement-, Anhydritböden usw.
+
Fußböden und Wände, auch mit wasserbetriebenen und elektrischen Heizsystemen
+
Wände aus Beton, Backstein, Silikatziegeln, mit keramischen Elementen
+
Wände aus Porenbetonblöcken, Gips
+
Zement-, Kalkzement-, Gipsputze usw.
+
Wände und Konstruktionen aus Gipskartonplatten, einschließlich Kaminverschalungen
+
Holzböden, OSB-Platten, trockene Gipsestriche
+
Stahl-, Kunststoffuntergründe usw.
+

 Verfugen von Fliesen an waagerechten und senkrechten Flächen, im Innen- und Außenbereich

EIN- UND MEHRFAMILIENGEBÄUDE
Wohnzimmer
+
Küchen und Kochecken
+
Flure und Eingangsbereiche
+
Badezimmer und Waschräume
+
Wäscheräume
+
Terrassen und Balkons
+
Einzelgaragen
+
Garagen in Mehrfamiliengebäuden
+
Außentreppen
+
keramische Sockelbeläge
+
keramische Fassadenbeläge
+
BÜROGEBÄUDE
Büroräume
+
Küchen und Kochecken
+
Bäder und Duschen
+
Flure und Treppenhäuser
+
Großgaragen
+
Stadtmöbel
+
keramische Fassadenbeläge
+
Terrassen und Balkons
+
Außentreppen
+
ÖFFENTLICHE GEBÄUDE, HANDELS- UND DIENSTLEISTUNGSGEBÄUDE
 
Flure und Treppenhäuser
+
Büroräume
+
Bäder und Duschen
+
industrielle Wäschereien*
+
industrielle Küchen einschließlich Nebenräume*
+
Räume in Kinderkrippen, Kindergärten, Schulen und sonstigen Bildungs- und Kultureinrichtungen
+
Vorlesungs-, Seminarsäle usw.
+
Labors*
+
Lagerflächen
+
Warteräume, Krankenzimmer, Arztpraxen und sonstige Räume in Gesundheitseinrichtungen
+
Räume in Gesundheitszentren (Desinfektion mit UV-Licht)
+
sterile Räume in Gesundheitszentren, Operationssäle usw.*
+
Verkaufsräume in Apotheken einschließlich Nebenräume
+
Flächen in sakralen Gebäuden
+
Geschäftsflächen und Nebenräume in großen Einkaufszentren
+
Flächen in diversen Dienstleistungsgebäuden
+
Großgaragen und Parkplätze
+
Autoprüfstellen
+
Nebenflächen in Sportstadien
+
Schwimmbecken
+
Schwimmbäder: Nebenräume (Umkleiden, Duschen usw.)
+
Flächen um Schwimmbecken, balneotechnische Anlagen*
+
Flächen in Wellnesseinrichtungen, Saunen und Whirlpools
+
Autosalons
+
Autowerkstätten
+
Autowaschanlagen für ein und mehrere Autos
+
Löschwasserbehälter
+
Trinkwasserbehälter
+
Springbrunnen
+
keramische Fassadenbeläge
+
Terrassen und Balkons
+
Außentreppen
+
keramische Sockelbeläge
+
ÖFFENTLICHE VERKEHRSGEBÄUDE
 
Bahn- und Busbahnhöfe: Bahnsteige, Hallen und Flure
+
Bahn- und Busbahnhöfe: Verkaufshallen, Wartesäle
+
Bahn- und Busbahnhöfe: Hilfs- und Nebenräume
+
Flughäfen: Hallen, Flure, Wartebereiche
+
Flughäfen: Hilfs- und Nebenräume
+
PRODUKTIONS- UND INDUSTRIEANLAGEN
 
Produktionsflächen: Lebensmittelindustrie, Obst- und Gemüsehandel*
+
Produktionsflächen: Flächen ohne Belastung durch aggressive chemische Substanzen
+
Produktionsflächen: Produktion von Kunstdüngern*
+
Produktionsflächen: chemisch belastete Flächen*
+
Produktion: Nebenräume (Garderoben, Waschräume, Büroräume usw.)
+
Landwirtschaft: Tierzuchtgebäude einschließlich Nebenräume
+
Waschanlagen, Produktionsräume und –anlagen, die mit viel Wasser gereinigt werden
+
Akkuräume*
+
Lagerräume, Depots
+
* - die Stärke der chemischen Belastungen muss definiert und die Beständigkeit bestätigt werden

EIGENSCHAFTEN
FARBGARANTIE - dank der Zugabe besonderer, sorgfältig ausgewählter anorganischer Pigmente sowie hohe Beständigkeit gegen äußere Einwirkungen.
100% DICHTHEIT – das Material ist dank seiner sehr geringen Wasseraufnahme gegen die Einwirkung von Wasser unempfindlich.
MYKO-BARRIERE – schützen die Fuge vor der Entwicklung von Pilzen, Schimmel und Algen.
Hohe chemische Beständigkeit – ideal für Küchen, Badezimmer, Duschen, Garagen, Kläranlagen, Ställe, Molkereien, Schlachthöfe, Waschanlagen, Akku-Räume, Brauereien, Weinkellereien, Abfüllbetriebe, Labors usw.
Das Produkt ist vielseitig anwendbar – es eignet sich für alle Arten von Belägen und Untergründen, für den Innen- wie den Außenbereich. Es eignet sich gleichermaßen für trockene, feuchte und nasse Räume, für Böden mit Fußbodenheizung sowie für verformte Untergründe.
Hohe mechanische Festigkeit - bildet eine besonders harte Fugendichtung, empfohlen für stark beanspruchte Bereiche, besitzt eine im Vergleich zu den Normanforderungen 8-mal höhere Biegefestigkeit, eine 3-mal höhere Druckfestigkeit und eine 4-mal höhere Reibbeständigkeit als Zementfugen.
Wird in 12 Farben hergestellt – gemaß der ATLAS-Farbpalette für Fugen, Silikone und Fliesenleisten.
TECHNISCHE DATEN
EPOXID FUGE ATLAS ist ein Produkt, bestehend aus zwei Komponenten – A und B, die vor der Anwendung zu vermischen sind. Die Komponente A ist eine Mischung Epoxidharz mit speziell zusammengesetzten Zuschlagsstoffen, Füllstoffen und Farbstoffen sowie modifizierenden und Dekor-Zusätzen. Die Komponente B ist ein Plyamidhärter von hochster Qualität, für Epoxidharze.

Dichte der Masse nach dem Vermischen der Komponente
ca. 1,55 g/cm³
Min./max. Fugenbreite
1 mm / 10 mm
Temperatur bei der Mörtelzubereitung sowie des
Untergrundes und der Umgebung wahrend der Arbeit
von +10°C bis +25°C
Temperaturbeständigkeit
von -30°C bis +90°C
Mischen der Komponente A
ca. 3 Minuten
Das erste Mischen der Masse
ca. 3 Minuten
Verwendbarkeit
ca. 45 Minuten
Reinigung
max. 10-20 Minuten
Begehbar
nach ca. 24 Stunden
Volle mechanische Festigkeit
nach ca. 7 Tagen
Volle chemische Bestandigkeit
nach ca. 7 Tagen
Die in der Tabelle angegebenen Zeiten werden für die Applikation bei 23°C und 55 % Feuchtigkeit empfohlen.

TECHNISCHE ANFORDERUNGEN
Das Erzeugnis erfüllt die Anforderungen PN-EN 13888:2010. Konformitätserklärung des Landes Nr 191. Das Erzeugnis besitzt das Hygiene-Attest PZH.

Mörtel auf Basis vom reaktiven Harz
zum Verfugen von Keramikfliesen
PN-EN 13888:2010
Klasse
RG
Biegefestigkeit
= 30 N/mm²
Druckfestigkeit
= 45 N/mm²
Schrumpfung
= 1,5 mm/m
Wasserabsorption: nach 240 Minuten
= 0,1 g
Verschleißfestigkeit
= 250 mm³

VERFUGEN VON FLIESEN
Vorbereitung des Untergrunds
Vor dem Verfugen in den Spalten zwischen den Fliesen Staub sowie alle mögliche Verunreinigungen beseitigen. Die Fugen sollten überall gleich tief sein – achten Sie darauf, übermäßigen Klebstoff schon beim Verlegen der Fliesen daraus zu entfernen. Mit dem Verfugen kann man erst nach dem Aushärten des Mörtels, jedoch nicht früher als nach 24 Stunden beginnen. Wird der Mörtel ATLAS MIG 2 oder ATLAS PLUS EXPRESS eingesetzt, so kann das Verfugen bereits nach 4 Stunden beginnen. Vor dem Verfugen müssen Fliesen und Fugen mit einem feuchten Schwamm gereinigt werden. Mit dem Verfugen darf erst begonnen werden, wenn alles ganz trocken ist.
Vorbereitung der Fuge
Die Epoxid-Fuge wird als ein Satz, bestehend aus zwei Komponenten: der Masse (A) und Härter (B), in den zum Vermischen bereiten Proportionen geliefert. Alle Arbeiten im Zusammenhang mit der Vorbereitung und dem Verfüllen der Fuge sollen in der Temperatur von +10°C bis +25°C ausgeführt werden. Lassen Sie die Fugendichtung 12 Stunden lang bei Soll-Bedingungen abbinden. Vermischen Sie zunächst sorgfältig die Komponente A (ca. 3 min) und geben Sie dann gemäß dem in der Verpackung vorbereiteten Verhältnis die Komponente B (Verhärter) dazu. Mischen Sie dann alles von Hand oder am besten mit einem Mischgerät mit langsamer Drehzahl bis die Masse eine einheitliche Konsistenz und Farbe hat (mindestens 3 min). Die fertige Masse darf nicht in warmem Wasser erwärmt werden. Das Fugenmaterial muss innerhalb von 45 min bei Temperaturen von 20-23°C verwendet werden.
Das Verfugen
Geben Sie die Masse mit einer Gummikelle in die Fugen und entfernen Sie dabei regelmäßig überschüssiges Fugenmaterial. Reinigen Sie die Belagoberfläche unmittelbar nach dem Verfugen (spätestens nach 20 min) mit sauberem Wasser und einem harten Schwamm, am besten mit kreisenden Bewegungen und achten Sie darauf, bereits fertige Fugen nicht zu beschädigen. Mit dem Profilieren des Fugenmaterials in den Fugen (falls erforderlich) können Sie nach Ablauf rund 1 Stunde beginnen. Bearbeiten Sie die Fuge am besten mit einem Zelluloseschwamm bis die Oberfläche perfekt glatt ist. Waschen Sie dann die ganze Fläche mit einem nassen Schwamm ab, indem Sie diesen häufig in sauberem Wasser ausspülen. Sollte nach dem ersten Abbinden der Fugendichtung ein Belag auf den Fliesen erscheinen, waschen Sie die Fläche mit warmem Wasser und etwas Reinigungsmittel oder Spiritus ab.
Nutzung des Belags
Die verfugten oder geklebten Fliesen sind nach ca. 24 Stunden begehbar.
VERBRAUCH
Der Verbrauch hängt von der Breite und Tiefe der Fugen, der Art und den Abmessungen der verwendeten Fliesen ab. Den Bedarf an Fugenmaterial können Sie mit der folgenden Formel errechnen:
z = (a1 + a2)/a1·a2 x S x b x c  x g
z – erforderliche Materialmenge [kg]
a1 und a2 – Breite und Länge der Fliese [m]
S – zu verfugende Fläche [m²]
b - Fugentiefe [m]
c - Fugenbreite [m]
g – Dichte des fertigen Materials [kg/m³] – für die EPOXID FUGE ATLAS g = 1550
 
Verbrauchsbeispiele:

Größe der Fliese
Breite der Spalten
[mm]
Höhe der Spalten
[mm]
Verbrauch
[kg/m²]
0.02 m x 0.02 m
2.0
2.0
ca. 0.65
0.10 m x 0.10 m
3.0
7.5
ca. 0.70
0.30 m x 0.30 m
4.0
7.5
ca. 0.40
0.30 m x 0.60 m
5.0
7.5
ca. 0.30
0.50 m x 0.50 m
5.0
7.5
ca. 0.25
0.60 m x 0.60 m
5.0
7.5
ca. 0.20

WICHTIGE ZUSÄTLICHE INFORMATIONEN
• Vor dem Verfugen der Fuge soll ein Probe-Verfugen auf einer kleineren Fläche (am bestem auf Fliegenresten) und anschließend Reinigung auf Probe durchgeführt werden. Dadurch wird der Einfluss der Fuge auf gegebene Fliesen bestimmt.
• Auf derselben Fläche Produkt mit demselben Herstellungsdatum und derselben Seriennummer zu verwenden.
• Die Silikone und Fugen werden auf Basis von verschiedenen Bindemitteln hergestellt, deshalb unterscheiden sie sich durch die Beschaffenheit der Oberfläche, deren Glanzgrad. Diese Faktoren beeinflussen wesentlich den Farbton jedes einzelnen Produktes.
• Frische Fuge vor Temperaturen unter +5°C sowie vor Einwirkungen der Niederschläge schutzen.
• Nach Ablauf von ca. 4 Stunden, in der Temperatur von +20°C wird die Beseitigung von Fugenresten nur durch mechanische Reinigung möglich.
• Bei Fugen, die sich an besonderen Stellen des Belags befinden (Außenund Innenkanten, Dehnungsfugen), sind entsprechende Abschlussprofile, z.B. ATLAS FLIESENPROFILE, oder Verfüllungen mit dauerhaft elastischen Materialien, z.B. dem Silikon ATLAS ARTIS einzusetzen.
• Die Werkzeuge sind mit sauberem Wasser, direkt nach der Verwendung des Mörtels zu reinigen. Später ist nur eine mechanische Reinigung möglich.
• Die Trinkwasserbehalter sind nach der Reifezeit des Produktes mit Wasser abzuspulen.
• Die vorne auf der Verpackung gezeigte Farbe dient nur zur Anschauung. In Anbetracht der Verschiedenheit der im Druckwesen und im Bauwesen angewendeten Technologien bieten mögliche Unterschiede zwischen der Farbe eines konkreten Produkts und dessen Simulierung auf der Verpackung keine Grundlage für irgendwelche Ansprüche gegenüber dem Verpackungshersteller oder der Firma ATLAS. Der Farbton einer bestimmten Farbe ist von der Einheitlichkeit ihrer Struktur, den Anwendungsbedingungen, den Untergrundparametern sowie der Umgebung und den Lichtverhältnissen abhängig. Der tatsächliche Farbton kann bis zu einem gewissen Grad von der auf dem Etikett gezeigten Farbe abweichen. Verwenden Sie für eine Fläche immer nur Fugenmaterial mit demselben Produktionsdatum und derselben Chargennummer.
•Komponente A: Enthält Epoxidharz (mittleres Molekulargewicht = 700) und Alkyl (C12-C14) glycidyl ether. Verursacht schwere Augenreizung. Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Schutzhandschuhe tragen. Nach Gebrauch Hände gründlich waschen. Bei Kontakt mit der Haut (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Inhalt / Behälter nach den örtlichen Bestimmungen zuführen. Nach dem Sicherheitsdatenblatt handeln. •Komponente B: 3-Aminomethyl-3,5,5-trimethylcyclohexylamine. Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Schutzhandschuhe tragen. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Nach Gebrauch Hände gründlich waschen. Bei Kontakt mit der Haut (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Unter Verschluss aufbewahren. Inhalt / Behälter nach den örtlichen Bestimmungen zuführen. Nach dem Sicherheitsdatenblatt handeln.
• Die Aufbewahrungszeit beträgt 12 Monate ab dem Produktionsdatum, das auf der Verpackung angegeben ist. Die Fuge in dicht verschlossenen, originellen Verpackungen (am besten auf Paletten) in einer trockenen Umgebung, in Temperaturen von +10°C bis +25°C befördern und aufbewahren.
VERPACKUNGEN
Kunststoffeimer 2 kg. In den Eimern befinden sich 2 Säcken mit der Komponente A (2 x 0,92 kg) und 2 Flachen mit der Komponente B (2 x 0,08 kg).
Kunststoffeimer 5 kg. In den Eimern befinden sich 2 Säcken mit der Komponente A (2 x 2,30 kg) und 2 Flachen mit der Komponente B (2 x 0,20 kg).
Herstellernummer: Nicht zu treffend
Marke: Atlas
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "EPOXID FUGE ATLAS -Mörtel 035 grau (1 – 10 mm)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

ATLAS POSTAR 80 - schnellbegehbarer Zementuntergrund (10 – 80 mm) ATLAS POSTAR 80 - schnellbegehbarer...
Inhalt 25 Kilogramm (0,44 € * / 1 Kilogramm)
10,99 €
climowool KF2 Klemmfilz SF 035 climowool KF2 Klemmfilz SF 035
Inhalt 5.76 Quadratmeter (5,07 € * / 1 Quadratmeter)
29,20 €
KIM-TEC Acryl Fugendichtstoff 200D 310ml Schwarz KIM-TEC Acryl Fugendichtstoff 200D 310ml Schwarz
Inhalt 310 Milliliter (6,42 € * / 1000 Milliliter)
1,99 €
ATLAS ARTIS - (1 - 25 mm) 5 kg versch. Farben ATLAS ARTIS - (1 - 25 mm) 5 kg versch. Farben
Inhalt 5 Kilogramm (5,00 € * / 1 Kilogramm)
24,99 €
Glasfaser Fugenstreifen 25m Glasfaser Fugenstreifen 25m
Inhalt 25 Meter (0,04 € * / 1 Meter)
1,00 €
climoplus Dampfbremsfolie DB-100 2x25m 50qm climoplus Dampfbremsfolie DB-100 2x25m 50qm
Inhalt 50 Quadratmeter (0,70 € * / 1 Quadratmeter)
35,00 €
Fugenband 5cmx90m Fugenband 5cmx90m
Inhalt 90 Meter (0,08 € * / 1 Meter)
6,79 €
Dolina Nidy Beta Maschinengipsleichtputz 30kg Dolina Nidy Beta Maschinengipsleichtputz 30kg
Inhalt 30 Kilogramm (0,20 € * / 1 Kilogramm)
6,00 €
Zuletzt angesehen