Kostenlose Hotline 0203 93 577 124
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
NRW - Lieferung
OTTOPUR OP 920 Der 2K-PU-Schaum 400 ml Aerosol Dose

OTTOPUR OP 920 Der 2K-PU-Schaum 400 ml Aerosol Dose

9,99 € *
Inhalt: 400 Milliliter (0,02 € * / 1 Milliliter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Eigenschaften 2K-Montage- und Dämmschaum auf Basis Polyurethan Schneidbar... mehr

Eigenschaften

  • 2K-Montage- und Dämmschaum auf Basis Polyurethan
  • Schneidbar nach ca. 9 Minuten
  • Entspreizbar nach ca. 30 Minuten
  • Voll belastbar nach ca. 3 Stunden
  • Schaumausbeute ca. 10 Liter freigeschäumt pro 400 ml Dose

Anwendungsgebiete

  • Montage und Dämmung von Türzargen und Fensterrahmen aus Holz, Stahl oder Kunststoff in Mauerwerk
  • Zur Montage von Holz-Treppenstufen geeignet
  • Zur Montage von Acryl- und Stahlwannen (Duschtassen etc.) geeignet
  • Zusammenfügen von Brunnen- und Schachtringen in Kanaleinstiegsschächten und Hauskläranlagen
  • Für die Klebung von Polystyrol-Hartschaumplatten als Perimeterdämmung nach DIN 4108-2

Normen und Prüfungen

  • Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis - normal entflammbarer Baustoff (B2) nach DIN 4102-1
  • Französische VOC-Emissionsklasse A+
  • EMICODE® EC 1 Plus - sehr emissionsarm

 

Besondere Hinweise:

Zu beachten: Dose steht unter Druck. Vor Sonneneinstrahlung und Temperaturen über +50 °C schützen.

Der PU-Schaum härtet bei Raumtemperatur nach dem Mischen in ca. 180 Minuten durch chemische Reaktion der beiden Komponenten aus. Der Schaum muss gleich nach der Aktivierung verarbeitet werden. Die Dose möglichst sofort, spätestens jedoch binnen 5 Minuten (Topfzeit bei 20 °C) entleeren, da sonst die Aushärtung des Schaums in der Dose erfolgt (Berstgefahr!). Höhere Temperaturen verkürzen die Zeit, in der die Verarbeitung erfolgt sein muss. Über 25 °C warme Dosen nicht in Betrieb nehmen. Gegebenenfalls die Dose vorher im kalten Wasserbad kühlen.

Der PU-Schaum ist auf normale Baufeuchte abgestimmt und nimmt diese im Aushärtungsprozess ohne Beeinträchtigung der Klebekraft auf. Die Untergründe und der ausgebrachte Schaum dürfen deshalb nicht zusätzlich angefeuchtet werden. Zu nasse Untergründe können zum Schrumpfen des aushärtenden Schaums führen.

Der ausgehärtete Schaum ist halbhart, elastisch, überwiegend geschlossenzellig, verrottungsfest, beständig gegen Wasser, Wärme und Kälte sowie gegen Alterung, jedoch nicht gegen UV-Strahlung. Die Bauelemente müssen genügend Eigenstabilität aufweisen und sollen sach- und fachgerecht aufgebaut sein. Die max. Fugenbreite bei der Türzargenmontage beträgt 30 mm. Von einer Verklebung schwingender/vibrierender Bauteile mit dem PU-Schaum ist abzuraten. Anwendung mit gasabschließenden Stoffen, z.B. Blechen, vermeiden, ggf. Eigenversuche durchführen.

Aussentüren und Fensterrahmen müssen gemäß den Bauvorschriften zusätzlich mit einer mechanischen Befestigung gesichert werden.

Frische Produktreste können mit OTTOPUR Cleaner oder OTTO Reinigungstücher entfernt werden. Bei Hautkontakt sofort mit Wasser und Seife abwaschen und gut nachspülen. Ausgehärteter Schaum ist nur noch mechanisch zu entfernen

Für die Wasserundurchlässigkeit bei der Verwendung als Brunnenschaum darf der ausgehärtete PU-Schaum nicht geschnitten werden.

PU-Schaum sollte gegen UV-Belastung durch Überstreichen, Abdichten mit Dichtstoffen (z.B. Silikone, Polyurethane oder Hybride) oder Abdecken geschützt werden.

Für die Klebung von Perimeterdämmung senkrechte Schaumstränge von unten nach oben im Abstand von 20-30 cm auftragen.

Die Dämmplatten innerhalb von etwa 5 Minuten (bei 20 °C) leicht an die Wand andrücken.

Eine 400 ml Dose reicht zur Klebung von etwa 4 m² Dämmplatten.

EMICODE® ist ein eingetragenes Warenzeichen der GEV e. V. (Düsseldorf)

Schaumausbeute (FEICA TM 1003) [l]

~ 10

- 12

Fugengeschäumte Ausbeute (FEICA TM 1002) [Lfm]

~ 10

 

Dosentemperatur von/bis [°C]

+ 10

/+25

Umgebungstemperatur [°C]

+ 5 /

+ 35

Untergrundtemperatur [°C]

+5/+35

Verarbeitungszeit [min]

~ 5

 

Klebfreizeit (FEICA TM 1014) [min]

~ 6

 

Schneidbarkeit (FEICA TM 1005) [min]

~ 9

 

Montagefestigkeit (entspreizbar) bei Strangstärke 20 mm [min] ~ 30

 

Belastbar bei Strangstärke 20 mm [min]

~ 180

Rohdichte (FEICA TM 1019) [kg/m³]

~ 46

 

Bewertetes Fugenschalldämmmaß Fugenbreite 10mm[dB]

~ 60

 

Bewertetes Fugenschalldämmmaß Fugenbreite 20mm[dB]

~ 59

 

Wärmeleitfähigkeit λ [W/mK]

0,026

Druckspannung bei 10 % Stauchung (FEICA TM 1011) [kPa]

~ 85

 

Zugfestigkeit (FEICA TM 1018) [kPa]

~ 175

Reißdehnung (FEICA TM 1018) [%]

~ 9

 

Dimensionsstabilität (FEICA TM 1004) [%]

+ - 3

 

Expansionsdruck (FEICA TM 1009) [kPa]

~ 6

 

Nachexpansion (FEICA TM 1010) [%]

~ 75

 

Temperaturbeständigkeit von/bis [°C]

-40/+80(1)

Lagerstabilität bei 23 °C/50 % rLf [Monate]

18 (2)

Farbe

grün

 

  1. ab Herstelldatum, ungeöffnet, Dosen stehend lagern
  2. kurzfristig + 100 °C

Diese Werte sind nicht zur Erstellung von Spezifikationen bestimmt. Bitte wenden Sie sich vor der Erstellung von Spezifikationen an OTTO-CHEMIE.

Bei der Montage müssen die Hinweise des Zargenherstellers und die Anforderungen nach dem Stand der Technik berücksichtigt werden.

  1. Der Einsatz von Spreizen ist während der gesamten Spreizzeit immer notwendig.
  2. Schaum rechts und links der Türzarge an jeweils 3 Stellen (auf Höhe der Scharniere und des Türschlosses) in Handgröße einbringen. Achtung: Bei der Montage von Stahlzargen ist die Fuge vollständig mit Schaum auszufüllen. Hierbei darf eine Temperatur von maximal +23°C nicht überschritten werden.
  3. Nach dem Mischen unbedingt innerhalb von 5 Minuten verarbeiten. Bei Nichtentnahme des gemischten Schaumes kann sich die Dose auf über 50 °C erhitzen – Berstgefahr.
  4. Zur Kontrolle: Schaum muss bei Austritt durchgehend grün eingefärbt sein (sonst Punkt 2. + 3. wiederholen). Der Schaum härtet nur gleichmäßig und schnell aus, wenn das 2K-System korrekt ausgelöst wurde.
  5. Adapter vorsichtig betätigen, um die Schaummenge zu kontrollieren.
  6. Dose nach dem Aktivieren und Schütteln 30 Sekunden reifen lassen und erst dann mit der Verarbeitung beginnen. Der Schaumaustritt ist durch unterschiedlichen Druck oder durch Kippen des Adapters bei abwärtsgerichtetem Ventil genau regulierbar.
  7. Dosenkappe abnehmen und Winkeladapter fest bis zum Anschlag auf das Ventil aufschrauben - Vorsicht, dabei nicht das Ventil beschädigen.
  8. Dose kräftig (ca. 20-30 x) schütteln. Dabei ist ein leichtes Klappern im Inneren der Dose ein Beleg, dass die Dose aktiviert worden ist.
  9. Zur Aktivierung der Dose, den inneren Teil des Dosenbodens 4 volle Umdrehungen (360°) nach rechts drehen, bis dieser an der Dose stoppt.
  10. Holzzarge verkeilen und verspreizen. Die maximale Fugenbreite beträgt 30 mm. Staubende bzw. sandende Untergründe abkehren und mit OTTO Primer 1105 vorstreichen.

 

Technisches Datenblatt OTTOPUR OP 920

Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung ist vom Verarbeiter stets eine Probeverarbeitung und -anwendung vorzunehmen.

Das konkrete Aufbrauchdatum ist dem Gebindeaufdruck zu entnehmen und zu beachten.

 

Lieferform:

400 ml Aerosol Dose

-

OP920-82

Verpackungseinheit

12

Stück / Palette

576

Sicherheitshinweise: Bitte das Sicherheitsdatenblatt beachten.

Entsorgung: PU-Schaumdosen richtig entsorgen: Gebrauchte leere PU-Schaumdosen sind wiederverwertbar und gehören zum Recycling. Abholung und Recycling haben Sie schon beim Kauf mitbezahlt. Nutzen Sie den Rücknahme- und Recyclingservice der P.D.R. - ohne zusätzliche Kosten!

Sie haben wenige Einzeldosen: Einfach bei einer kommunalen Schadstoffsammelstelle abgeben. Rückfragen bei OTTO CHEMIE unter 08684/908-641 Herr Parzinger

  1. Sie haben viele Dosen: Leere gebrauchte Dosen im Originalkarton oder Rücksendekarton (erhältlich über Hotline) sammeln und Kartons zukleben. Kostenlose Abholung unter der Hotline 0800/7836736

Hinweise zur Entsorgung siehe Sicherheitsdatenblatt.

Mängelhaftung: Alle Angaben in dieser Druckschrift basieren auf derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen.

Sie befreien den Verarbeiter wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und Anwendung nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen. Die Angaben in dieser Druckschrift und Erklärungen der Otto-Chemie im Zusammenhang mit dieser Druckschrift stellen keine Übernahme einer Garantie dar. Garantieerklärungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der gesonderten ausdrücklichen schriftlichen Erklärung der Otto-Chemie. Die in diesem Datenblatt angegebenen Beschaffenheiten legen die Eigenschaften des Liefergegenstandes umfassend und abschließend fest. Verwendungsvorschläge begründen keine Zusicherung der Eignung für den empfohlenen Einsatzzweck. Wir behalten uns das Recht zur Anpassung des Produktes an den technischen Fortschritt und an neue Entwicklungen vor. Für Anfragen stehen wir gerne zur Verfügung, auch bezüglich etwaiger spezieller Anwendungsproblematiken. Unterliegt die Anwendung, für die unsere Produkte herangezogen werden, einer behördlichen Genehmigungspflicht, so ist der Anwender für die Erlangung dieser Genehmigungen verantwortlich. Unsere Empfehlungen befreien den Anwender nicht von der Verpflichtung, die Möglichkeit der Beeinträchtigung von Rechten Dritter zu berücksichtigen und, wenn nötig, zu klären. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere auch bezüglich einer etwaigen Mangelhaftung. Sie finden unsere AGB unter http://www.otto-chemie.de

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "OTTOPUR OP 920 Der 2K-PU-Schaum 400 ml Aerosol Dose"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen