Kostenlose Hotline 0203 93 577 124
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
NRW - Lieferung
Atlas Cerplast Putzgrund weiß 15kg

Atlas Cerplast Putzgrund weiß 15kg

24,95 € *
Inhalt: 15 Kilogramm (1,66 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

ANWENDUNGSBEREICH Grundiert Untergründe für dünne Putze ATLAS –... mehr

ANWENDUNGSBEREICH

Grundiert Untergründe für dünne Putze ATLAS – mineralische, Acryl-, Acryl-Silikon-Putze sowie Mosaikputze ATLAS DEKO M.
Erhöhte Haftfähigkeit – haftet stark am Untergrund und an aufgetragenen Putzen.
Reduziert die Saugfähigkeit des Untergrundes – vermeidet zu hoher Abgabe vom Wasser aus den aufgetragenen Putzen.
Vereinfacht das Auftragen der nächsten Schicht – grobe Oberfläche reduziert das „Gleiten“ des aufgetragenen Putze.
Bildet einen vorübergehenden Schutz für die Fassade – während eines halben Jahres schützt die unverputzte Fassade vor den Witterungseinwirkungen.

Typen von Untergründen – Beton, traditionelle Putze an Mauern aus Ziegeln, Blöcken und Hohlsteinen aus Keramik bzw. Silikat, GK-Platten, Wärmedämmungssysteme mit Styropor, XPS und Mineralwolle.

EIGENSCHAFTEN

Enthält Zuschlagsstoff – erhöht die Haftfähigkeit dank der weit fortgeschrittenen Entwicklung der effektiven Oberfläche zwischen den Schichten (bildet eine poröse Oberfläche).
Schützt die Oberfläche gegen die Einwirkungen der neuen Schicht – bildet eine chemische Barriere zwischen dem Untergrund und dem Putz, wodurch das gegensei­tige Einwirken reduziert wird – das Durchdringend er Farbe aus dem Untergrund sowie Bildung von Flecken auf der Putzoberfläche.
Hohe Haftfähigkeit – auf Beton min. 1 MPa.
Weißes Grundiermittel – darüber hinaus in drei anderen Farben (Klinker, Braun und Graphit) als Putzuntergrund für ausgewählte Farben der Mosaik-Putze von ATLAS DEKO M.

TECHNISCHE DATEN

 ATLAS CERPLAST wird als gebrauchsfertiger Putzuntergrund, der auf der Basis von Acrylharzen und Quarzmehlen produziert.

Dichte des Produkts
ca. 1,5 g/cm³
Haftfähigkeit auf Beton
>1,0 MPa
Temperatur bei der Massezubereitung sowie des
Untergrundes und der Umgebung wahrend der Arbeit
von +5°C bis +30°C
Trocken nach…
4 – 6 Stunden

TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

ATLAS CERPLAST ist ein Bestandteil des Wärmedämmungssystems:

System
Technische Zulassung
Zertifikat
ATLAS
ETA 06/0081
1488-CPD-0021
ATLAS XPS
ETA 07/0316
1488-CPD-0075
ATLAS ROKER
ETA 06/0173
1488-CPD-0036
ATLAS RENOTER
AT-15-8477/2010
ITB-0456/Z
ATLAS ETICS
AT-15-9090/2014
ITB-0562/Z
ATLAS ROKER
AT-15-2930/2012
ITB-0436/Z
ATLAS ROKER G
AT-15-7314/2011
ITB-0222/Z

Das Erzeugnis besitzt das Hygiene-Attest PZH sowie die Bescheinigung aus dem Bereich der Strahlenhygiene.
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des WDVS Nr. Z-33.84-963 des Deutschen Instituts für Bautechnik nach ETA-06/0081.
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des WDVS Nr. Z-33.84-964 des Deutschen Instituts für Bautechnik nach ETA-06/0173.

GRUNDIEREN

Vorbereitung des Untergrunds
Der Untergrund soll:
stabil sein – ausreichend steif,
entsprechend lang ausgereift – angenommen wird:
-für neue Zementputze aus fertigen Putzmörteln von ATLAS mindestens 1 Woche für je 1 cm Schichtstärke,
-für Wände aus Beton mindestens 28 Tage,
trocken,
eben – Unebenheiten und Materialverlust sollen ergänzt werden, indem beispiels­weise ATLAS AUSGLEICHSMÖRTEL, ATLAS ZW 330, ATLAS PUTZMÖRTEL oder Klebemörtel für Armierungsschichten bei Wärmedämmungssystemen verwendet werden. Vor der Reparatur des Untergrundes soll dieser mit dem Präparat ATLAS UNI-GRUNT grundiert werden,
gereinigt – von Schichten, welche die Haftfähigkeit des Kleber schwächen könnten, insbesondere Staub, Schmutz, Kalk, Öle, Fette, Wachs, Resten von Öl- und Emulsions­farben. Untergrund, der von Algen, Pilzen u.ä. bedeckt ist, mit dem Präparat ATLAS MYKOS reinigen.
Vorbereitung der Putzmasse
Das Erzeugnis wird in Form einer gebrauchsfertigen Masse geliefert. Darf nicht mit anderen Materialien verbunden und weder verdünnt noch verdickt werden. Unmittelbar vor dem Gebrauch muss die Masse gemischt werden, um eine einheitliche Konsistenz zu erhalten.
Auftragen der Masse
Die Masse ATLAS CERPLAST ist auf dem vorbereiteten Untergrund (gleichmäßig auf der gesamten Fläche) mithilfe einer Rolle oder eines Pinsels zu verteilen.
Putzen
Mit dem Verputzen der Fläche oder dem Aufkleben von Flächen kann man nach voll­ständigem Trocknen der Fläche, d.h. nach Ablauf von 4-6 Stunden nach dem Auftragen, beginnen.

VERBRAUCH

Es werden durchschnittlich 0,3 kg Masse pro 1 m² verteilt.

WICHTIGE ZUSÄTLICHE INFORMATIONEN

• Die verputzte Fläche ist sowohl während der Arbeiten als auch während der Trocknung des Putzes vor einer direkten Sonneneinstrahlung, Wind und atmosphärischen Niederschlägen zu schützen.
• Die Werkzeuge sind mit sauberem Wasser, direkt nach deren Einsatz zu reinigen.
• Augen und Haut sind zu schützen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Nach dem Sicherheitsdatenblatt handeln.
• In dicht verschlossen entsprechend gekennzeichneten Originalgebinden trocken und kühl lagern, vor Hitze (über +30 °C) und Frost schützen – das Produkt kann einfrieren und seine Parameter unter 0 °C unwiederbringlich verlieren. Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Kontakt mit folgenden Materialen vermeiden: Aluminium, Kupfer und diese Metall-Legierungen. Haltbarkeit: 12 Monate ab dem Herstellungsadtum auf der Verpackung.

VERPACKUNGEN

Kunststoffeimer 5 kg, 10 kg, 15 kg, 25 kg
Palette: 625 kg in Eimern zu 5 kg, 650 kg in Eimern zu 10 kg, 660 kg in Eimern zu 15 kg, 600 kg in Eimern zu 25 kg.

ACHTUNG

Die vorliegenden Informationen stellen grundlegende Richtlinien für die Verwendung des Erzeugnisses dar und befreien nicht von der Pflicht, die Arbeiten gemäß den Grundsätzen der Baukunst und den Vorschriften über Sicherheit und Hygiene am Arbeitsplatz auszuführen. Mit der Herausgabe dieser Technischen Karte verlieren alle bisherigen ihre Gültigkeit.
Aktualisiert am 2015-05-26
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Atlas Cerplast Putzgrund weiß 15kg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen